Lernziele

Tierpsychologie Ausbildung: Lernziele

Tierpsychologie Ausbildung: Lernziele Tierpsychologie Ausbildung: Lernziele

Was sind die Lernziele und Kompetenzen der Tierpsychologie Ausbildung?

Tierpsychologie ist eine empirische Wissenschaft, die im Bereich der Kognitionswissenschaft, Verhaltenswissenschaft und neuroimmunologischen, biologischen Fächern anzusiedeln ist. Um empirisch korrekt zu arbeiten, führt auch kein Weg an Statistiken vorbei.

Tierpsychologie ist keine reine Naturwissenschaft, keine Tiermedizin, keine Philosophie, keine Geisteswissenschaft oder Biologie. Selbst wenn Sie viel biologisches Wissen in dem Lehrgang erfahren werden, dient dies nur zum Verständnis der tierpsychologischen Themen.

Dieser interdisziplinäre Ansatz des Lehrgangs Tierpsychologie ermöglicht den Lernenden:

  • Erwerb von Grundlagen der Allgemeinen Ethologie, um einen wissenschaftlichen Einstieg in die Themen der Tierpsychologie zu erhalten
  • Erwerb von Kenntnissen der Speziellen Ethologie, um arttypisches Verhalten zu lernen und Referenzdaten zur tierpsychologischen Betrachtung eines Individuums zu erhalten
  • Erwerb von Kompetenzen, um bei Tieren bestimmte Persönlichkeitsmerkmale wie z.B. Lernfähigkeit, Lernstrategien, Begabungen, Spielverhalten, Reizbarkeit Verträglichkeit, Impulsivität usw. beurteilen zu können
  • Erlernen, Tiere nach den "Big Five-Kriterien" zu typisieren
  • Erfahren, wie Kognition, Motivation und Belohnungssysteme funktionieren, um Praxistransfer zu ermöglichen
  • Erfahrungen über soziales Verhalten und Beziehungsaufbau zum Tierhalter zu sammeln
  • Erwerb von Kompetenzen, um das Ausdrucksverhalten des Tieres, dessen Stimmung, Befindlichkeit und Stressbelastungen zu bestimmen
  • Selbständige und kritische Beurteilung wissenschaftlicher Studien bzw. tierverhaltens-biologisch orientierter Literatur
  • Kenntnisse über korrekte wissenschaftliche Arbeit zu erwerben, um an einer Studie der ATN mitzuwirken oder nach diesen praktischen Erfahrungen selbst wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Tierverhaltens durchführen zu können
Lernziele und Kompetenzen der Tierpsychologie Ausbildung
Lernziele der Tierpsychologie Ausbildung

Die ATN bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem Modul alles Notwendige zur korrekten wissenschaftlichen Arbeit zu erfahren. Dieses Modul beinhaltet die Konzeption und Durchführung von wissenschaftlichen Studien zu Tierverhalten, Statistik und die Vorstellung einer wissenschaftlichen Studie der ATN mit Material und Methoden, Ergebnissen und Diskussionsteil. Es werden wissenschaftliche Werkzeuge vorgestellt, mit denen wir arbeiten, um Feldstudien effektiv durchzuführen.

Für engagierte und interessierte Lehrgangsteilnehmer, die gerne an einer ATN-Studie teilnehmen möchten, stehen personelle Hilfen zur Einführung in eine ATN-Studie zur Verfügung wie auch die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung bei hohem zeitlichen Einsatz in der Datenauswertung - unabhängig von Wohnsitz und Herkunftsland. Für die ATN-Studien steht ein jährlicher Etat von 50.000 SFR zur Verfügung.

Soziale Netzwerke

ATN Rückruf Service

ATN Studienberatung Rückruf Service beantragen!

Rückruf anfordern