Praxis

Praxis zum Ausbildungslehrgang Tiergestützte Arbeit

Praxis der Ausbildung Tiergestützte Arbeit Praxis der Ausbildung Tiergestützte Arbeit

Tiergestützte Arbeit Ausbildung: Praxis

Die praktische Ausbildung im Rahmen der TGA verläuft zweigliedrig:

1. Videoseminare und Kasuistiken

Begleitend zu Ihren Lehrskripten nehmen Sie bequem von zu Hause an Videoseminaren (Zoom) teil, in denen Sie mit Ihren Mitschülern und Dozenten Fallgeschichten besprechen, Settings diskutieren und Konzepte für konkrete Fälle entwerfen. Außerdem können hier konkrete gefilmte Interventionen Step by Step besprochen und analysiert werden. Auf diese Weise können Sie die theoretisch in den Skripten erarbeiteten Inhalte direkt in der Praxis erproben und überprüfen.

2. Praxisseminare, Hospitationen

Ergänzend haben Sie die Möglichkeit kostenpflichtig an einer ganzen Reihe unterschiedlicher Praxisseminare teilzunehmen oder bei speziell von uns ausgewählten Fachleuten zu hospitieren bzw. Praktika zu absolvieren.

Die Praxisseminare gliedern sich wiederum in zwei Hauptgruppen auf:

1. Praktische Übungen

Bei diesen Seminaren erlernen Sie mit den eigenen Tieren bestimmte Fertigkeiten und Übungen, die speziell für den Einsatz am Klienten geeignet sind. Diese Seminare dienen vor allem dazu Ihnen Ideen und Handwerkszeug an die Hand zu geben, wie Sie Ihre Settings gestalten und welche Übungen mit welchen Tieren besonders lohnend sind. Hierbei können die Kurse auf eine einzelne oder auf mehrere Tierarten ausgelegt sein. Beachten Sie hier bitte die Ausschreibungen.

Themen sind hier:

  • Schulhunde / Schultier
  • Vorlesetiere
  • Besuchsdienste
  • Einzelsettings
  • Gruppensettings

2. Hospitationsseminare

Bei diesen Seminaren begleiten Sie fertige Teams im Einsatz und können so einen Einblick in die tägliche Arbeit von Assistenztierteams gewinnen. Es werden unterschiedliche Institutionen besucht und unterschiedliche Arten von Settings präsentiert. In diesem Fall bitten wir Sie die eigenen Tiere zu Hause zu lassen. Im Zentrum dieser Seminare steht der Kontakt mit den unterschiedlichen Klientengruppen und das Begleiten der Teams. Im Anschluss an jede Einheit erfolgt ein Analysegespräch und eine Auswertung.

Soziale Netzwerke

ATN Rückruf Service

ATN Studienberatung Rückruf Service beantragen!

Rückruf anfordern